Pre_Invent:
Plans for hereafter

Conference

Wir laden Sie herzlich zum Vortrag von Dr. Jacob Birken und einem gemeinsamen Diskurs über die »Pläne für das Jenseits« im Rahmen der Konferenzreihe Pre_Invent ein. Die Veranstaltung findet am 08.01.2019 um 18:30 im Photostudio Raum 6.E.019 in der Hochschule Düsseldorf statt. Der Eintritt ist frei und es ist keine Anmeldung erforderlich.

Pre_Invent ist eine Konferenzreihe der Hochschule Düsseldorf. Das Ziel der Reihe ist es historische und bestehende Konzepte des Digitalen und Politischen sowie verschiedener Gestaltungsmethoden zu analysieren. Auf dieser Basis werden neue Gestaltungsansätze entwickelt, die das Digitale als Intervention und Austragungsort für politisches Handeln reformulieren.

Program

Dienstag
08. Januar 2019

4th Chapter:
Plans for hereafter

Der Eintritt der Veranstaltung ist frei und es ist keine Anmeldung erforderlich.

Aktuelle Information finden Sie auch unter www.facebook.com/preinvent

Veranstaltungsort

Hochschule Düsseldorf
Peter Behrens School of Arts
Campus Derendorf
Gebäude 6, Photostudio, 6.E.019
Münsterstraße 156
40476 Düsseldorf

18:30
Begrüßung und Einführung

Prof. Mareike Foecking

19:00
Pläne für das Jenseits

Dr. Jacob Birken, Universität Kassel

20:00
Q&A
Diskussion

Speaker

Dr. Jacob Birken
Universität Kassel

Dr. Jacob Birken forscht zu Dar- und Vorstellungen von Geschichte und Geschichtlichkeit in Kunst und Popkultur – von Fragen um eine politische ‚Zeitgenossenschaft‘ zeitgenössischer Kunst hin zu Bildstrategien und Rhetorikern angesichts unterschiedlicher Ausnahmezustände. Er arbeitete als Kurator u.a. am ZKM Karlsruhe und als Hochschullehrer an der Kunsthochschule und Universität Kassel. 2018 veröffentlichte er seine aus dem Forschungsprojekt „Images of Disasters“ an der Universität Heidelberg hervorgegangene Dissertation Die kalifornische Institution. Fernwestliche Weltbilder um 1906.

Pläne für das Jenseits

In seinem Vortrag „Pläne für das Jenseits“ stellt er ein aktuelles Projekt zu utopischen Raumvorstellungen in den USA des langen 19. Jahrhunderts vor. Zwischen christlichen Sekten wie den Shakern oder vormarxistischen sozialistischen Kommunen wurden in vielerlei Punkten gegensätzliche, mitunter konkurrierende, aber auch verwandte Modelle eines auf eine ‚bessere‘ Zukunft verweisenden gemeinschaftlichen Lebens entworfen. Die ‚Entwürfe‘ betreffen nicht nur als Vorwegnahme modernen ‚social engineerings‘ die Formen des Zusammenlebens, sondern ebenso die konkrete oder visionäre Raumgestaltung: Seien es die Planstädte der Zukunft oder die nur mittels Trance zugänglichen Orte des Nachlebens. Im Vortrag soll dies vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen betrachtet werden, wenn Digitalisierung nicht nur neue Mittel des Eskapismus (und des Visionären) in der virtuellen Realität bereitstellt, sondern auch unsere Definitionen von Alltag, Arbeit und Fortschritt grundsätzlich verändert – Begriffe, deren Neuverhandlung am Anfang jeder utopischen Theorie und Praxis steht.

Imprint

VERANTWORTLICH FÜR DIE INHALTE DES WEBANGEBOTS

Hochschule Düsseldorf
Peter Behrens School of Arts
Fachbereich Design
Georg-Glock-Straße 15
40474 Düsseldorf
Telefon +49 (0) 211 4351–201
Telefax +49 (0) 211 4351–203

Bei Hinweisen, Anregungen und Beschwerden wenden Sie sich bitte zunächst an Prof. Mareike Foecking. Für folgende Teilbereiche des Webangebotes gelten abweichend andere Verantwortlichkeiten:

Konzeption und inhaltliche Bearbeitung:
Prof. Mareike Foecking, Sebastian Randerath

Gestaltung:
Alexander Mainusch
www.studio-adrian.com

Technische Umsetzung:
Stefan Völker
info@stefanvoelker.com 
www.stefanvoelker.com

Angaben zum Dienstanbieter:
Hochschule Düsseldorf
Peter Behrens School Of Arts
Georg–Glock–Straße 15
40474 Düsseldorf
Telefon 0211–4351–101
Telefon 0211–4351–201

Der Fachbereich Design der Peter Behrens School Of Arts wird vertreten durch den Dekan Prof. Dr. Stefan Asmus. Die Hochschule Düsseldorf ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechtes. Sie wird durch die Präsidentin, Prof. Dr. Brigitte Grass, gesetzlich vertreten. Zuständige Aufsichtsbehörde ist das Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes Nordrhein- Westfalen.
Völklinger Str. 49, 40221 Düsseldorf
Fon +49 (0) 211 896–04
Fax +49 (0) 211 896–4555

Die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz der FH Düsseldorf lautet DE119432315.

URHEBERRECHTSHINWEISE

Die Inhalte und Programme dieser Website sind durch den Herausgeber urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte daran behält er sich vor. Teile dieser Website enthalten Bilder und Texte, die dem Urheberrecht Dritter unterliegen. Informationen auf dieser Website, einschließlich Texten und Bildern, dürfen ohne schriftliche Genehmigung des Herausgebers nicht, sofern nicht ausdrücklich anders bestimmt, vervielfältigt, transferiert, vertrieben oder gespeichert werden. Modifikationen des Inhalts dieser Website sind ausdrücklich untersagt.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Die Informationen auf dieser Website verstehen sich als „Aussagen an sich“ ohne implizite Garantien jedweder Art. Die bereitgestellten Informationen auf dieser Website werden sorgfältig geprüft und regelmäßig aktualisiert. Jedoch kann keine Garantie übernommen werden, dass alle Angaben zu jeder Zeit vollständig, richtig und in letzter Aktualität sind. Dies gilt auch für alle Verbindungen zu anderen Webseiten, auf die direkt oder indirekt verwiesen wird. Alle Angaben können ohne vorherige Ankündigung ergänzt, entfernt oder geändert werden.

DATENSCHUTZ

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.  Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.