Pre_Invent:
Die Klaviatur des
Kunstbetriebs

Conference

Pre_Invent is a conference series initiated by Prof. Mareike Foecking from the Faculty of Design at the Peter Behrens School of Arts (PBSA) – part of the University of Applied Sciences Düsseldorf (Hochschule Düsseldorf, HSD) – that has been curated in collaboration with Dr. Jacob Birken and Sebastian Randerath. The aim of the series is to discuss historical and contemporary digital technologies and practices with a specific focus on design and artistic work and research.

Program

15.12.2020, 18.30 Uhr
Ben Kaufmann, virtueller Vortrag
via MS Teams

Kostenfrei, Link zur Veranstaltung: https://bit.ly/3njANjs

 

Der Vortrag »Die Klaviatur des Kunstbetriebs« veranschaulicht anhand Ben Kaufmanns Werdegang und seiner künstlerischen Interventionen die Funktionsweisen, Vorzüge, Abhängigkeiten und Widersprüche des Kunstbetriebs. Inwieweit lassen sich hierarchische Grenzen innerhalb des bestehenden Systems überwinden und darüber hinaus für eine künstlerische Praxis nutzen?

16.12.2020, 18.30 Uhr
Ben Kaufmann, Filmscreening
via MS Teams

Kostenfrei, Link zur Veranstaltung: https://bit.ly/3njANjs

 

Abseits der Spur schildert das aufregende Auf und Ab des in den 1960ern gefeierten »Meister der Leica« Horst H. Baumann. Mit knapp 80 Jahren scheinen sich Möglichkeiten eines Comebacks zu eröffnen.

Speaker

Als Ben Kaufmann nach dem Studium an der Kunstakademie München die Galerie Ben Kaufmann im Jahr 2004 eröffnete, vollzog er den im Kunstbetrieb nicht seltenen Wandel vom Künstler zum Galeristen. Nach acht Jahren und vielen Projekten war Schluss – Kaufmann wollte aus dem Kunstbetrieb aussteigen, um fortan als Fußball Trainer zu fungieren. Jedoch schon 2012 begann er mit der bis heute andauernden Recherche und Produktion des Films »Abseits der Spur« über den Twen Fotografen und documenta Laserlichtkünstler Horst H. Baumann (1934–2019). Mit der Position als Direktor des Neuen Aachener Kunstvereins sollte er 2013 endgültig ins Kunstsystem zurückfinden, wenngleich diesmal auf Seite der Institutionen. Seit zwei Jahren widmet sich Ben Kaufmann seiner eigenen künstlerischen Produktion und vertreibt zudem Fahrräder der Profiteams im Ladengeschäft Supershift in Köln.

„Hätte, hätte – Fahrradkette“ oder wie schrieb schon Barbara Buchmaier in einer Ausstellungsbesprechung: „Galerist, Künstler und Kurator: Diese drei Rollen waren bei Kaufmann nie klar getrennt“ (Die Tiefe des Raumes. Transkription von Präfigurationen im Ausstellungskontext, Texte zur Kunst, 2011).

Imprint

VERANTWORTLICH FÜR DIE INHALTE DES WEBANGEBOTS

Hochschule Düsseldorf
Peter Behrens School of Arts
Fachbereich Design
Georg-Glock-Straße 15
40474 Düsseldorf
Telefon +49 (0) 211 4351–201
Telefax +49 (0) 211 4351–203

Bei Hinweisen, Anregungen und Beschwerden wenden Sie sich bitte zunächst an Prof. Mareike Foecking. Für folgende Teilbereiche des Webangebotes gelten abweichend andere Verantwortlichkeiten:

Konzeption und inhaltliche Bearbeitung:
Prof. Mareike Foecking, Dr. Jacob Birken, Sebastian Randerath

Gestaltung:
Alexander Mainusch, Sebastian Randerath
www.mainusch-randerath.com

Technische Realisation:
Stefan Völker
www.stefanvoelker.com

Angaben zum Dienstanbieter:
Hochschule Düsseldorf
Peter Behrens School Of Arts
Georg–Glock–Straße 15
40474 Düsseldorf
Telefon 0211–4351–101
Telefon 0211–4351–201

Der Fachbereich Design der Peter Behrens School Of Arts wird vertreten durch die Dekanin Prof. Mone Schliephack. Die Hochschule Düsseldorf ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechtes. Sie wird durch die Präsidentin, Prof. Dr. Edeltraud Vomberg, gesetzlich vertreten. Zuständige Aufsichtsbehörde ist das Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes Nordrhein- Westfalen.
Völklinger Str. 49, 40221 Düsseldorf
Fon +49 (0) 211 896–04
Fax +49 (0) 211 896–4555

Die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz der FH Düsseldorf lautet DE119432315.

URHEBERRECHTSHINWEISE

Die Inhalte und Programme dieser Website sind durch den Herausgeber urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte daran behält er sich vor. Teile dieser Website enthalten Bilder und Texte, die dem Urheberrecht Dritter unterliegen. Informationen auf dieser Website, einschließlich Texten und Bildern, dürfen ohne schriftliche Genehmigung des Herausgebers nicht, sofern nicht ausdrücklich anders bestimmt, vervielfältigt, transferiert, vertrieben oder gespeichert werden. Modifikationen des Inhalts dieser Website sind ausdrücklich untersagt.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Die Informationen auf dieser Website verstehen sich als „Aussagen an sich“ ohne implizite Garantien jedweder Art. Die bereitgestellten Informationen auf dieser Website werden sorgfältig geprüft und regelmäßig aktualisiert. Jedoch kann keine Garantie übernommen werden, dass alle Angaben zu jeder Zeit vollständig, richtig und in letzter Aktualität sind. Dies gilt auch für alle Verbindungen zu anderen Webseiten, auf die direkt oder indirekt verwiesen wird. Alle Angaben können ohne vorherige Ankündigung ergänzt, entfernt oder geändert werden.

DATENSCHUTZ

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.  Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Die HSD speichert Ihren Namen, Ihre Mailadresse und ggf. Ihre Anschrift zum Zweck der Akkreditierung zur Konferenz „Pre_Invent V: Beyond the Visible“ am 3. & 4. Juli 2019. Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse der HSD gemäß Artikel 6, Absatz 1 lit. f der DSGVO an der Akkreditierung. Die zu diesem Zweck gesammelten Daten werden spätestens nach dem 5. September 2019 gelöscht. Sie können ihre Daten berichtigen, Auskunft verlangen oder eine vorzeitige Löschung Ihrer Daten beantragen, indem Sie eine Mail mit entsprechendem Hinweis an folgende Email Adresse senden: webmaster@preinvent.de

Darüber hinaus können Sie sich auch an den Datenschutzbeauftragten der HSD unter datenschutzbeauftragter@hs-duesseldorf.de sowie mit Beschwerden an eine Aufsichtsbehörde für den Datenschutz wenden.